Möglichkeiten ohne Ende für Büro/Kanzlei, Lager und Werkstatt in Halle/Saale

1.390.000,-- EUR -   |     |     |  
Gewerbeobjekt Halle Merseburger Str. 309

Details

Angebots-ID: 1626
Kaufpreis: 1.390.000,-- EUR
Provision für Käufer: 7,14 % inkl. MwSt.
Grundstücksfläche: 9.592 m²
Nutzfläche: ca. 4.000 m²
Verfügbar ab: sofort
Heizungsart: siehe Objektbeschreibung
Art des Energieausweises: siehe Objektbeschreibung

Adresse

Merseburger Str. 309
06130 Halle

Beschreibung

Lage:

  • Am südlichen Rand der Stadt Halle/S. mit optimaler Anbindung an die Innenstadt mit dem ÖPNV, das Umland sowie die Stadt Leipzig und den Regionalflughafen Halle/ Leipzig über die B91, die Ostumfahrung von Halle und die BAB 14

Objektbeschreibung:

das Grundstück ist bebaut mit 2 Hallen, einem Verwaltungsgebäude und einem Wohnhaus

  • Gebäude 1:
    Lagerhalle in Stahlskelettbauweise mit Flachdach; LKW Zufahrt und Kranbahn, Bj. ca. 1970, Nutzfläche ca. 1.239 m², als Gebäudeteil ist ein zweigeschossiger, nicht unterkellerter Sozialtrakt mit einer Bürofläche von ca. 727 m² angebaut; Beheizung des Sozialtraktes über Elektroheizung Baujahr 1970/ 2003; Energieausweis als Bedarfsausweis mit Primärenergiebedarf von 457,8 kwh(m²-a)
  • Gebäude 2:
    bei diesem handelt es sich um ein ehemaliges, zweigeschossiges, nicht unterkellertes Verwaltungsgebäude in Massivbauweise mit 20 Büroräumen, die Gesamtnutzfläche beträgt ca.  746 m², Bj. ca. 1970; Beheizung über Elektroheizung, Baujahr 2003; Energieausweis als Verbrauchsausweis mit Endenergieverbrauch von 29 kwh/(m²-a)
  • Gebäude 3:
    ebenfalls ein in Stahlskelettbauweise errichtetes Hallengebäude mit einer Nutzfläche von
    ca.  846 m², diese ist aktuell noch bis Ende März 2020 an eine Autowerkstatt vermietet, Bj. ca. 1970; Energieausweis aktuell nicht erforderlich
  • Gebäude 4:
    eingeschossiges, nicht unterkellertes Wohnhaus in Fertigteilbauweise und angedeutetem Satteldach mit ca. 125 m² Wohnfläche zzgl. ca. 110 m² Nutzfläche, Fenster und Elektroanlage sind bereits überarbeitet, Bj. ca. 1975; Beheizung über Flüssiggaszentralheizung Baujahr 2002; Energieausweis als Bedarfsausweis mit Energieeffizienzklasse G

Insgesamt in allen Gewerbegebäuden guter baulicher Zustand, Restmodernisierung wird empfohlen, das Wohngebäude ist nach Renovierung beziehbar.