Mehrfamilienhaus / Pension mit ländlicher Umgebung in Landsberg OT Peißen

419.000,-- EUR   |   -   |   ca. 172 m² + ca. 189 m²    |   siehe Objektbeschreibung Zimmer 
Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Straßenansicht Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Rückansicht vom Haus Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Zufahrt Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Sitzecke im Hof Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Hof Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Gartenblick zum Haus Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Gartendetail Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Gartendetail Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Garten Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Garagen Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Wohnzimmer im Haupthaus Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Pensionszimmer Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Baddetail im Haupthaus Mehrfamilienhaus/Pension in Peißen - Detail Frühstücksraum

Details

Angebots-ID:1711
Kaufpreis:419.000,-- EUR
Provision für Käufer:5,95 % inkl. MwSt.
Zimmer:siehe Objektbeschreibung
Wohnfläche:ca. 172 m² + ca. 189 m²
Grundstücksfläche:1.271 m²
Baujahr:ca. 1930
Heizungsart:Nachtspeicheröfen
Befeuerungsart:Strom
Art des Energieausweises:Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse:G
GarageGarten

Adresse


06188 Landsberg OT Peißen

Beschreibung

Lage:

  • Zentrale innerdörfliche Lage in der zur Stadt Landsberg gehörenden Ortschaft Peißen. Die Städte Halle und Leipzig sind über die BAB 14 und die B100 innerhalb kurzer Zeit zu erreichen. Nach Halle besteht eine regelmäßige Bahn- und Busverbindung.

Objektbeschreibung:

Haupthaus:

  • zweieinhalbgeschossiges, teilunterkellertes ehemaliges Bauernhaus mit nicht ausgebautem Dachgeschoss
  • aktuell 2 Wohneinheiten mit insgesamt 8 Zimmern, 2 Küchen und 3 Bädern mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 172 m²
  • im Dachgeschoss steht eine Ausbaureserve von ca. 48 m² zur Verfügung
  • in den 90 er Jahren wurden im gesamten Haus Nachtspeicheröfen eingebaut
  • ebenso in den 90 er Jahren erfolgte der teilweise Austausch der Fenster, die Neueindeckung des Daches und die Erneuerung der Bäder
  • je nach Anspruch kleinere Restarbeiten erforderlich, sonst sofort nutzbarer Zustand

Nebengebäude:

  • zweigeschossige, nicht unterkellerte ehemalige Stallung, in der sich im Erdgeschoss eine Zimmervermietung bestehend aus 3 Einzelzimmern und einer gemütlichen Wohnung mit jeweils eigenem Sanitärbereich befindet
  • abgerundet wird der Komplex durch einen Barbereich und ein Büro sowie einen in den letzten Jahren entstandenen Wintergarten, welcher als Frühstücksraum fungierte
  • Gesamtnutzfläche ca. 189 m²
  • Mitte der 90 er Jahre erfolgte der Einbau von Nachtspeicheröfen, die Erneuerung der Elektroanlage und Fenster sowie die Installation der Bäder

Insgesamt können in beiden Gebäuden derzeit 6 Zimmer vermietet werden, durch Umnutzung des Büros und einiger Zimmer im Haupthaus besteht die Möglichkeit weitere 5 Zimmer zur Vermietung zu bringen